Author: Markus Perl

INFOS ZU DEM KüRZLICH ERFOLGTEN UPDATE UNSERER API - TEIL I

Gute Nachrichten! Während der letzen Monate hat unser Team sehr hart daran gearbeitet unsere Name-Lookup-Engine komplett neu zu schreiben.

Wir haben so viele tolle Dinge verbessert, dass wir diese alle gar nicht in eine einzige Ankündigung packen können.

Hier ist unsere erste Verbesserung, die wir mit dir Teilen wollen: Deutlich verringerte Fehlerrate bei Split aufrufen.

Unsere Split API ist eines der von unseren Kunden meist genutzten Features. Es kann aber manchmal sehr kompliziert sein, einen vollständigen Namen in seine Bestandteile zu zerlegen.

Mit der neuen API Version, war es uns möglich, die Fehlerrate der Split Aufrufe um 40% zu senken. Mit der alten API Version, haben ca. 90% aller Aufrufe ein korrektes Ergebnis geliefert. Mit der neuen Version konnten wir die Ergebnisrate auf 94% verbessern.

Um diese Verbesserung zu erreichen, haben wir unsere Code komplett neu organisiert und in Microservices aufgeteilt. Dadurch können wir diese einzelnen Dienste in Zukunft viel einfacher weiterentwickeln.

Wir haben außerdem unseren Support für Länder, wo Gender-API.com bereits sehr gut genutzt wird verbessert. Als Beispiel unterstützen wir jetzt Namen aus den Niederlanden und Deutschland besser. Namen mit einem Affix wie "Thomas van der Weijden" werden jetzt besser aufgelöst und in Ihre Teile zerlegt.

Chat

Cookies

Wir verwenden Cookies (auch von Drittanbietern), um Informationen über die Nutzung unserer Website durch Besucher zu sammeln. Diese Cookies helfen uns dabei, dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten, unsere Websites ständig zu verbessern. Über Cookies gesammelte Informationen können auch außerhalb der Europäischen Union, etwa in den USA verarbeitet werden. Mit dem Klick auf den Button „Ja, ich stimme zu“ erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Um deine Einwilligung jederzeit zu widerrufen, deine Einstellungen zu ändern und für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicke hier oder auf “Cookie Einstellungen” am Ende der Seite.